Planmässig hätte gestern am 11. Juli 2020 unser Radkriterium stattgefunden, sodass die Vereinsführung ganz sicher für heute keine Ausfahrt angeboten hätte. Corona hat aber leider alle Sportveranstaltungen lahmgelegt. Noch immer gelten für uns Sportler strenge Vorschriften, die von der Vereinsführung eingehalten werden müssen. Seit ein paar Tagen sind diese aber gelockert worden. Radgruppen mit bis zu 20 Fahrer sind jetzt zugelassen. So sind wir heute zum ersten Mal offiziell mit einer Gruppe unterwegs gewesen, die ausreichend klein warn. Die Coronabeschränkungen wurden also eingehalten.

Wie so oft ging es aus Rheinfelden über den Dinkelberg und die Scheideck nach Badenweiler. Erwartungsgemäss zerteilte sich dann das aus zehn Fahrer bestehende Fahrerfeld, als wir den Hochblauen in angriff nahmen (642 Höhenmeter, 7,7km, 8%). Wie immer aber galt auch heute unsere Maxime: Wir fahren gemeinsam los und kommen gemeinsam an. Und so war es auch.

Auch wenn es keine offiziellen Trainings oder Ausfahrten bisher gab, waren alle Fahrer in bester körperlicher Verfassung.

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.