Die Stadt Rheinfelden und der Stadtsportausschuss lud zur Sportlerwahl und Sportlerehrung für 2018 in den Bürgersaal ein. Mit dieser Plattform werden Sportler aus Rheinfelden für Ihre Erfolge oder Menschen, die sich für den Sport einsetzen (Trainer, Betreuer, Vorstände, etc.) ausgezeichnet oder geehrt.

Der 1. Vorsitzende des Stadtsportausschusses Dieter Wild moderierte im Stile einer Oscar-Verleihung die Veranstaltung und hatte sichtlich Spass, die von den Vereinen vorgeschlagenen Sportler, zumeist junge Menschen, zu sich auf die Bühne zu holen. Nicht allen Menschen in unserer Stadt ist wohl klar, wie viele verschiedene Sportarten in Rheinfelden angeboten werden. Nur einige seien hier genannt: Rudern, Ringen, Fußball, Tischtennis, Fechten, Turnen, Leichtathletik, und vieles mehr. Natürlich auch Radsport.

Nachdem Tim Meier in den letzten beiden Jahren Sportler des Jahres wurde, haben wir ihn für das vergangene Jahr zur Ehrung vorgeschlagen. Sein Auftritt auf der großen Bühne war professionell.

Er berichtete von seinen Schwierigkeiten im vergangenen Jahr, über Krankheiten und dadurch entstandene Motivationsprobleme, aber auch von seinem Willen, wieder an sein Leistungsvermögen der vergangenen Jahre anknüpfen zu wollen.

Nach der Sportlervorstellung wurde unser im letzen Jahr verstorbene 1. Vorstand Alois Stöcklin posthum geehrt. Wild berichtete über die sportlichen Leistungen von Alois während seiner aktiven Zeit als Sportler (Langstreckenweltrekord), seine Arbeit im RSV Rheinfelden (er hat die Deutsche Radsportmeisterschaft 1998 nach Rheinfelden gebracht), von seinem sozialen Engagement bei der Tour der Hoffnung und seiner von ihm ins Leben gerufene Benefiztour für krebskranke Kinder. Vreni Stöcklin, seine Gattin, durfte unter minutenlangem standing ovation die Glückwünsche und Urkunde auf der Bühne in Empfang nehmen. Grossartig von Vreni, die sich den Weg auf die Bühne zugetraut hat und sich diesem sehr emotionalen Moment gestellt hat. Alois wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Als Gäste bei der Sportlerwahl:
Adrian, Tina, Florian, Christine, Sabine, Vreni, Ralf, Tim, Eberhard, Nina, Denise

Zum Seitenanfang