Die Tour de Hieber ist das Highlight zum Saisonabschluss für jeden Hobbyfahrer aus unserer Region.

Die Supermarktkette ludt auch in diesem Jahr am Tag der Deutschen Einheit zur Hieber-Filialen-Rundfahrt ein. Am Start waren ungefähr 200 Radsportler, die die 80 Kilometer, gespickt mit knackigen Steigungen absolvieren wollten.

Der RSV Rheinfelden bildete zwei Teams: die Schnellen mit Lasse, Sören, Stefan, Marlon, Ralf, Hannes und Eberhard, sowie die etwas Langsameren mit Tina, Manfred, Thomas und Adrian.

Start war in der Filiale in Binzen. Das grosse Feld machte sich auf den Weg nach Kandern. An der Steigung zur Scheideck zerfiel erwartungsgemäss das Hauptfeld in mehrere kleine Gruppen. Es ist immer wieder erstaunlich, mit welchem Tempo die Tour gefahren wird (über 30 km/h). Wir freuen uns jetzt schon wieder auf das nächste Jahr.

Zum Seitenanfang