Die Mountainbike Jugend ist am Sonntag, den 21.1.18 erfolgreich in die neue Saison gestartet. Nach der Premiere 2017 wurde der Athletiktest zum zweiten Mal, für die Altersklassen U15 und U17, durchgeführt. Bei diesem ersten Wettkampf in der Saison geht es darum die allgemeine Fitness der Kinder zu testen. Dafür wurde vom BDR ein Katalog erstellt der Übungen zu Beweglichkeit, Gewandtheit, Kraft und Koordination enthält. Aus diesem Katalog werden am Tag des Wettkampfs 5 Übungen ausgewählt. Gewertet wird nach einem Punktesystem. Die Teilnahme ist Voraussetzung, um an den Sichtungsrennen, die im April starten, teilzunehmen. Es geht es aber auch darum, Trainer und Betreuer über den Winter anzuhalten, die allgemeine Fitness regelmäßig in das Training einzubauen.

 

Für Lucy, Levi, Hannes, Marlon und Lasse hieß es also - auf nach Bad Orb in Hessen. Begleitet wurden die Truppe von ihren Trainerinnen Christine und Denise. Da der Anfahrtsweg mit 4 Stunden doch sehr weit ist, fuhr die Mannschaft schon einen Tag früher los, um nach Schnitzel mit Pommes am Abend gut gestärkt und ausgeruht am Start zu sein.

Die weite Reise hat sich gelohnt da die Mountainbiker mit viel Ehrgeiz und Motivation an die Übungen rangegangen sind. Lasse und Marlon erreichten in der U15 Wertung bei 4 von 5 Übungen die volle Punktezahl und haben sich somit für die Sichtungsrennen des BDR qualifiziert.

Aber auch Lucy, Levi und Hannes, die bei der U17 am Start waren, schnitten mit sehr guten Ergebnissen ab und sind bei den Rennen dabei.

 

Somit reiste das stolze Trainer Team müde aber zufrieden mit ihren Schützlingen nach Hause.

 

Video 1

 

Video 2

Zum Seitenanfang