Nach 30 Jahren aktiver Vorstandsarbeit im Radsportbezirk Hochrhein-Wiesental, gab Alois Stöcklin sein Amt als Fachwart Radrennsport ab. Er hinterließ sein Amt nicht vakant, sondern akquirierte auch seine Nachfolge erfolgreich. Adrian Fingerlin vom RSV Rheinfelden wird das Amt übernehmen. Er war während der Sitzung trainingsbedingt abwesend, erklärte sich aber im Vorfeld für die Amtsübernahme bereit

Das Amt Fachwart Mountainbike konnte endlich wieder besetzt werden. Tim Meier (RSV Rheinfelden) übernahm diese Funktion. Als aktiver Sportler in dieser Disziplin ist er ganz sicher eine gute Wahl und kann sich im Verband gut einbringen.

Aller guten Dinge sind drei: Michael Schell (RSV Rheinfelden) ist als Fachwart Breitensport in diesem Gremium ebenfalls vertreten.

Ausführlicher Pressebericht des Südkuriers

Zum Seitenanfang