Nach einer Crosssaison mit Platzierungen zwischen 11 und 18 an 4 Deutschland Cup Rennen und einem 3. Platz in Wyhl am Kaiserstuhl, sowie einigen Vorbereitungsrennen in der Schweiz und Frankreich, hatte sich Ralf Bär am Ende der Saison entschieden, die Deutsche Meisterschaft in Queidersbach (Landkreis Kaiserslautern) als Saisonabschluß zu nutzen. Wir kennen ihn als ausgewiesen Querfeldeinfahrer, der schon in seiner Jugend in dieser Disziplin erfolgreich war (3. Platz 1987 Jugend DM in Berlin, 5 Medallien an badischen Meisterschaften).

Die Entscheidung zum Mitmachen fiel ihm aufgrund der überschaubaren Entfernung zum Austragungsort leicht. Adrian Fingerlin begleitete ihn - dieses Mal nicht als Wettkampfteilnehmer, sondern als Edelbetreuer. Ihre Reise begann früh morgens um 5 Uhr ab Brombach und der Winter zeigte sich schon auf dem Weg von seiner besten Seite.

Ralf wußte, dass das Rennen schwer werden würde, denn die ganze Elite der Klasse Masters 2 (40 - 49 Jahre) aus Deutschland wird am Rennen teilnehmen. Eine mit Schnee und Eis bedeckte Strecke wartete auf die Fahrer. Der Start aus der zweiten Reihe neben dem späteren Deutschen Meister Ralph Berner verlief gut. Ralf kam auf Position 8 aus der Startschleife. "Ein guter Start im Cross ist wichtig, aber leider fehlten mir ein paar Trainings- und Rennkilometer, sowie die Tempohärte", so sein späterer Kommentar.

Nach 40 Minuten und 7 Runden auf einem anspruchsvollen und kupierten Kurs, war dann Platz 23. sein Endergebnis. Auf die Frage, wie zufrieden er mit seiner Leistung war, antwortete er, daß er gerne unter die besten 20 gefahren wäre, dennoch aber viel Spaß dabei hatte, wieder einmal bei einer DM am Start gewesen zu sein.

"Nächstes Jahr ist die DM in Bensheim. Wenn alles gut läuft, werde ich auch dort wieder an den Start gehen und versuchen, das diesjährige Ergebnis zu verbessern. Einen großen Dank an Adrian, der mich hier begleitet hat und vor allem an meine Familie, die mir die Freiheit für Training und Wettkämpfe gegeben hat."

Der RSV Rheinfelden bedankt sich bei Ralf für das Repräsentieren unseres Vereins bei der Deutschen Meisterschaft 2017.

Ergebnis CX DM 2017 Masters 2

CX DM 2017

Zum Seitenanfang