Nach dem Erreichen des Deutschen MTB XCO Vizemeistertitels stand für Tim Meier die Teilnahme an der Europameisterschaft in Dafo Boria (Italien) als nächste grosse Herausforderung an.

Neben dem Einzelrennen war Tim mit der Mixed Staffel, zusammen mit Ben Zwiehoff, Adelheid Morath, Franziska Koch und Georg Egger an Position zwei am Start. Das Rennen verlief sehr gut. Das Team war zwischenzeitlich in den Medallienrängen, musste sich aber am Schluss ganz knapp mit dem 4. Rang zufrieden geben.

Der Start des Einzelrennen U19 mit 100 Junioren am Start war erwartungsgemäss hektisch. Gleich nach dem Startloop brachte Tim ein Druckverlust (nur noch ca. 0,8 bar) in Schwierigkeiten. Die Abstände waren noch zu gering, um ohne zu grossen Positionsverlust anhalten zu können. Erst in der 5. Runde entschied sich Tim aufpumpen zu lassen. Er büßte dadurch nur drei Plätze ein, die er im Verlaufe des Rennens wieder gutmachen konnte und belegte einen hervorragenden 9. Platz.

Zum Seitenanfang