Das 60. Radkriterium in Rheinfelden ist Geschichte. Die Veranstaltung war ein Erfolg für die Stadt, die Sportler, die Zuschauer und für den Verein, der erstmals ein Nachtrennen mit beleuchteter Strecke ausgetragen hatte. Die Rennen wurden im Rahmen des LBS Cup ausgetragen. Zusätzlich fand ein Hobby- und Promirennen statt.

Gestartet wurde dieses Jahr wieder auf der traditionellen Kriteriumsstrecke, nachdem im Vorjahr dies aufgrund einer Baustelle und Umleitung nicht möglich war.

Neben unserem Sprecher Sebastian Hautli, der schon jahrelang unsere Rennen professionell kommentiert, ist es uns gelungen, Herbert Watterott für unsere Veranstaltung zu gewinnen. Er kommentierte gemeinsam mit Sebastian das Promi- und Hauptrennen und stand für sonstige Fragen aus seinem Reporterleben rund um die Tour de France Rede und Antwort. Herzlichen Dank den Beiden für ihre Unterstützung.

Erwartungsgemäss war das Hauptrennen mit sehr vielen Fahrern besetzt. Der Rennspeed war auf der winkligen Strecke von Beginn an unglaublich hoch (über 47km/h). Mit Einbruch der Dunkelheit wurde das Rennen noch spektakulärer als es ohnehin schon war.

Wir danken der Stadt Rheinfelden, allen Sponsoren und Gönnern des Radsports, den Sportlern, den vielen Helfern rund um die Strecke, unserer Cateringmannschaft und natürlich auch den Anwohnern, die an diesem Tag nur eingeschränkt zu ihren Wohnungen gekommen sind.

Weitere Presseberichte sind hier zu finden:

Südkurier

Badische Zeitung

Die Oberbadische

 

Zu den Ergebnissen...

Zum Seitenanfang