Unter dem Motto Run & Bike veranstaltet der RVC Reute zum Ende des Jahres ein großartiges Event, bei dem Teams aus Läufern und Crossfahrer oder Mountainbiker an den Start gehen. Auch wir hatten wieder unsere Experten für Stollenreifen und verdreckte Laufschuhe am Start.

Die Läufer mussten beginnen. Das Teilnehmerfeld war riesig, so dass man am Anfang die eigenen Sportler nur schwer ausmachen konnte. Dies änderte sich aber schon nach der ersten Runde.

Ralf (Rad) und Hanna (Laufen), Adrian (Rad) und Florian (Laufen) starteten in den Vereinstrikots. Das feuchte Wetter in den letzten Stunden (gestern leichter Regen, heute Nebel) machten die Sache nicht einfach. In den ersten Runden kam es zu ein paar Radstürzen. Unsere Sportler sind aber davor zum Glück verschont geblieben.

Erwartungsgemäß hatten unsere Teams nichts mit dem Ausgang des Rennens zu tun. Wie immer stand aber der Spaß und Genuß der erreichten Leistung, sowie  das Gefühl, heil durchgekommen zu sein, im Vordergrund. Genau das war den Sportlern in den Gesichtern zu lesen.

Zum Seitenanfang